Die Lesebühne TapetenPoeten gibt es seit 2019. Sie ist eine Idee des Universaldilettanten Lothar Schiefer.

Herr Schiefer versucht intelligent zu blicken.

Auf seine alten Tage hat er sich in den Kopf gesetzt, auf der Bühne stehen zu wollen. Das tut er seit ein paar Jahren – als Schauspieler, Vorleser und Moderator. Lothar hat schon diverse Berufe gehabt, kann nix richtig, aber vieles so einigermaßen. Solche muss es auch geben – findet zumindest Lothar.

Hier mal ein Bild von Lothars Hund. (Bitte keine dummen Witze über schielende Hunde!)